Digitaler Energievertrieb

evu zählwerk

Die modulare Lösung von der Akquise bis zur Abrechnung.

Die Energiewirtschaft befindet sich in einer Phase sinkender Unternehmensergebnisse. Die Energiewende und deren Folgen belasten insbesondere die Unternehmen, die vor einigen Jahren den Einstieg in die konventionelle Erzeugung gewagt haben. Die Lieferantenseite hat mit den Auswirkungen der gescheiterten Konzepte einiger großer „Neuer Anbieter“ zu kämpfen. Das Vertrauen der Kunden, die ihre Gas- und Stromkosten optimieren wollten, in die Branche erscheint angegriffen.

Unter diesen Rahmenbedingungen prüfen immer mehr Gesellschaften die Industrialisierung der erweiterten Billingprozesse zur Kostensenkung. Dazu gehört eine erhebliche Standardisierung der Abläufe, die die Marketing- und Vertriebsseite in der Entfaltung behindern können.

Wir liefern die Alternative. Anhand der intelligenten wie auch innovativen Kombination der Cloud-Software-Suite loop und der prozessualen Expertise der evu zählwerk wurde eine Lösung erarbeitet, wie sich Energievertriebe wieder auf das konzentrieren können, was ihr Kerngeschäft darstellt: die flexible, zielgerichtete und marktorientierte Vertriebsarbeit.

Einen groben Einblick in die Prozesslandschaft gibt die folgende Abbildung

loop shop system

Die überwiegende Anzahl der produktiv eingesetzten Systeme mit loop basieren auf dem SAP IS-U. Das standardisierte Schnittstellenformat ist aber auch für jede andere Abrechnungsplattform geeignet. Wichtig ist die Abstimmung der prozessualen Ausprägung und die Definition des gewünschten Leistungsspektrums.

Wir informieren Sie gerne in einem persönlichen Gespräch.

Berichtswesen Kontakt